Zusätzliches Abendzazen anlässlich Rohatsu

Am kommenden Freitag, 3. Dezember werden wir nach dem regulären Zazen von 19-20.30 Uhr einen kleinen Snack und danach ein zweites Zazen von 21-22.30 Uhr anbieten. Wer bleiben will, kann bleiben, wer gehen will, kann gehen. Das zweite Zazen ist fakultativ und findet anlässlich des Rohatsu-Sesshins statt, das traditionellerweise Anfang Dezember stattfindet.

Das einwöchige Rohatsu-Sesshin findet in Erinnerung der Erweckung Buddhas statt. Gemäss der Überlieferung sass der historische Buddha Shakyamuni sieben Tage unter dem Bodhibaum in Zazen und hatte die Erweckung, als er am Morgen des 8. Dezembers den Morgenstern sah. Rohatsu bedeutet nichts anderes als „der achte Tag des zwölften Monats“. In Japan wird das Rohatsu-Sesshin oft als das wichtigste Sesshin im Jahr betrachtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.