Willkommen im Mushin-Dojo!

Zen ist Zazen

Zazen ist die Praxis des Zen. Sitzen in der Stille, mit gekreuzten Beinen. Den Rücken gerade, Gesicht zur Wand. Die Atmung in Einklang mit dem Geist, Gedanken vorbeiziehen lassen.

Wir praktizieren das Zen der Soto-Tradition, so wie es von Meister Dogen im 13. Jahrhundert von China nach Japan und in den 60er Jahren von Meister Deshimaru nach Europa gebracht wurde. 

Eine Stunde Zazen, eine Stunde Buddha

Das Mushin Dojo bleibt aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus bis auf weiteres geschlossen.

Jeder, der an dieser Praxis interessiert ist, ist willkommen, unabhängig vom sozialen und religiösen Hintergrund. Unsere Zazenzeiten sind wie folgt:

  • Donnerstag 7.00 – 8.15 Uhr
  • Freitag 19.00 – 20.30 Uhr
  • Einführungen jeweils am ersten Freitag im Monat 18.40-19 Uhr

Um die praktischen Aspekte im Zazen – die Körper- und Geistes-Haltung, das Bewegen im Übungsraum, die Klänge und Rezitationen – kennenzulernen, bieten wir eine Einführung in die Zazenpraxis an. Sowohl für Anfänger als auch für Erfahrene, die in anderen Traditionen meditieren, ist die Einführung unerlässlich, um mit den genauen Abläufen unserer Praxis vertraut zu werden.

Zu den Zazen-Zeiten und Einfühungsterminen